Donnerstag, 14. September 2017

Alte Technik - modernes Gewand

Die alte Klöppelspitze kennt wohl jeder, die ersten entstanden bereits im 16. Jahrhundert in Italien.
Diese alte Handwerkskunst belebt die Dresdnerin Franziska Schroth. Ihre Schmuckstücke sind modern, zart und anmutig. Sie hat etliche Preise dafür bekommen und dies ganz zurecht!
Lassen sie sich verzaubern.
Seit 2015 arbeiten Hella und Petra zusammen - ihr Thema: "Aquarell trifft Malerei" und sie führen beides zusammen. Petra Wunderwald klöppelt Schmetterlinge, Blüten und andere kleine Dinge, die die Malerin  Hella Marquardt dann harmonisch in  ihr Aquarell einfügt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen