Dienstag, 10. Dezember 2013

Öffnungszeiten während dem Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt am Körnerplatz findet bis 15.12. statt.
Während dieser Zeit haben wir täglich für Sie geöffnet:

Montag-Samstag 10-19 Uhr
Sonntag 12-17 Uhr 


Danach bis zum 24.12. sind wir montags-freitags 10-19 Uhr und samstags 10-16 Uhr da und helfen Ihnen gern beim Geschenke aussuchen.

Für die ganz spontanen Einkäufer gibt es am 24.12. noch bis 12 Uhr die Möglichkeit bei uns fündig zu werden.


Dienstag, 19. November 2013

wir sind seit November dabei:

... gefilzte Hüte und Stulpen aus hochwertiger Schurwolle, hergestellt in der Dresdner Werkstatt von Christiane Reschke.

*****  ***  *  ***  *****

... Johanna Hitzlers Porzellanbecher, schlicht und ergreifend weiß oder mit Motiven - Engel, Teufel, Knecht Ruprecht und verschiedene sympatisch schauende Tiere.
*****  ***  *  ***  *****

... herrlich bunt als erfrischender Kontrast zur Tristesse des grauen Herbstalltags - Glasschmuck; Ohrringe, Ketten, Anhänger von Edda van de Kamp.
*****  ***  *  ***  *****

... Glasengel für die Weihnachtsstimmung. Justyna David organisiert eine Kooperation mit kleinen polnischen Glaswerkstätten und beliefert uns mit Lieblingsstücken von Maciej Habrat, Zofia Paterek und Monika.
*****  ***  *  ***  *****

... Teelichte aus geblasenem Glas, hergestellt von Barbara Ebner von Eschenbach.
*****  ***  *  ***  *****

... Schmuck aus Halbedelsteinen und Eichelkappen von Luja Willkommen.
*****  ***  *  ***  *****

... schöne grafische Sachen (Postkarten, Kalender, Geschenkanhänger, Notizbücher und Shirts) von Lomyli.
*****  ***  *  ***  *****

... einzigartige Teller von Atelier Tonwerk. Jeder hat seine eigene Zeichnung und Sie werden keine mehrmals finden.
*****  ***  *  ***  *****


Dienstag, 1. Oktober 2013

Bei uns schmückt, glänzt und wärmt der Herbst....

Beate Pfefferkorn - Elementaris Schmuck
Hals- und Ohrengeschmeide aus feinem Porzellan, entstanden in der Dresdner Werkstatt, beeindrucken die Stücke der freischaffenden Künstlerin mit Eleganz und sanfter Klarheit.
*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
Wir stellen 2 wunderschöne Fotografien von  anna S.  aus.
Sie sind ein kleiner Einblick eine Serie Makrofotografien von Blüten, welche, hinter Acrylglas gelegt, ganz wunderbar zart und verzaubernd ihre farbenfrohe romantische Ausstrahlung in unseren Räumen versprühen.
Aktuell gibt es im Gasthaus Altkleinzschachwitz No.1 die Ausstellung "Augenblicke" zu sehen, in welcher Anna S. eine Reihe Porträtfotografien zeigt.
*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
Als fester Bestandteil unseres Winterprogramms freuen wir uns sehr, Ihnen ab 1.Oktober wieder die Keramik von Christiane Landbeck präsentieren zu können.
*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
Stulpen, Loops und Leibchen, sowie Röcke für die kühle Jahreszeit kommen in diesem Jahr aus dem Norden. Asta Rutzke aus Güstrow peppt mit bunten Wollaccessoires die grau-schwarze Herbstkluft erfrischend auf.
             *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
Und hier findet eventuell auch der ein oder andere Herr seinen neuen Winterschal: Karin Thuma fertigt auf dem eigenen Webstuhl kuschlig warme Wollschals.

Dienstag, 20. August 2013

Auge um Auge - von Porzellan bis Papier.

BodenCMYK - Julia Schmidt stellt des nächtens flouriszierende Augen oder im Blaulicht schimmernde Flatterwesen her. Sie benutzt dazu Restmaterialien, die sie vom Fußbodenleger geliefert bekommt und bedient sich bei der farblichen Gestaltung aus der CMYK-palette (Cyan,Magenta,Yellow+Key...die Grafiker kennen sich an dieser Stelle sicher aus :-)
Augen, Schmetterlinge sowie Eulen werden als Haarspange oder Ansteckbrosche getragen. Besonders auffallend ist das schauende Auge als große Haarspange am Hinterkopf.


Sylvia Ludwig Porzellan. Zarte blaue Blümchen erinnern an alte Zeiten und beleben in Kombination mit gedrehtem Porzellan die HErzen der Keramikerfreunde. Ganz neu im Sylvia-Ludwig-Sortiment sind weiße Gefäße mit goldenem Rand.

Lassen Sie sich begeistern von der großen Auswahl an Schachteln, Etuis, Alben, Tagebüchern, Leporellokarten und extraschicken Aktentaschen. Handgefertigt in der Kartonagenwerkstatt von 
Ingrid und Eckhart Trommer. Auf Anfrage werden sogar Herbariumvorlagen angefertigt. 


Freitag, 19. Juli 2013

Sommergäste

 Die hübschen Armbänder und Schlüsselanhänger von unbedingt sorgen für bunte Sommerlaune.              Ina Müller und Katharina Wächter bezaubern in begehrter Manier mit pikant zusammengesetzten Stoff- Knopf- und             Rüschenkombinationen.           Unbedingt schmücken schon sehr lange unser Sortiment und gehören zu den wenigen ständigen Ausstellern. Entsprechend der Jahreszeit findet man kleine Taschen, Buchhüllen, Stiftetuis,      I-padhüllen und diverse Aufbewahrungsutensilien und dekorative Dingelchen in zur Saison passenden Farbtönen. 






Und Pusteblumen auf der Kaffeetasse gibts bei MAGO-Keramik, optional mit Krönung auf der Kaffekanne oder Zuckerdose.
eingeflogen aus Berlin, mit Liebe gemacht von Manja Götze-Schmidt.

Freitag, 21. Juni 2013

Die neuen Aussteller seit Juni 2013

aus aktuellem Anlass....  Schiffe am Ohr.
Die neusten Ohrigami-Kreationen von Anne Walther.

Lieblingsgedichte, Wegbegleiter, Kopf-hoch-Sprüche, Haussegen,  Alltagsweisheiten ... das ist Leinwandpoesie.  Schwarz auf weiß - Stempeldruck auf Leinwand oder im Passepartout von Martina Mruck

Kuh & Katze, Hahn & Huhn, Schaf & Ziege, Hund & Hase
"Tierisch" schöne Keramik von Antje Reinhardt.



Katy Jung erweitert mit "und Tschüß" - der Becher am Mann, Seifenoper-Seifenschale und "Navi" -der schicke Schlüsselanhänger für Stadt- und Landwohnung das beliebte Sortiment von bereits bekannten Schwupps-bechern, Blümelein-Vasen und anderen Herzensbrechern.


Hochwasser am Körnerplatz

Wir haben es dank dem erhöht gelegenen Körnerplatz unbeschadet überstanden.
Das Blaue Wunder war gesperrt, nur Fußgänger und Radfahrer durften noch passieren. Mit dieser Entschleunigung und Lärmreduzierung tat sich hier für 4 Tage eine hübsche Fußgängerzone zwischen Körnerplatz und Schillerplatz auf. Es fehlte nur noch die Besiedlung der autofreien Brücke mit diverser Straßen- und Kleinkunst. Ein weiteres Kleinod mitten auf dem Blauen Wunder - so wie Prag mit seiner Karlsbrücke. Das würde uns gut gefallen!
Leider sind mit dem Hochwasser viele leckere Verpflegungslokalitäten in unserer engen Nachbarschaft in den Fluten verschwunden. Café Kleinert, Weinlokal Clara, Biergarten und Pizzeria gilt es, sobald sie wieder öffnen können, rege zu besuchen. 
LIEBE NACHBARN, WIR WÜNSCHEN EUCH VIEL KRAFT 
UND GROßEN MUT FÜR DAS AUFRÄUMEN UND DIE WIEDERBELEBUNG EURER SCHÖNEN PLÄTZE.

Dienstag, 14. Mai 2013

Grafisches und schönes Papier...

Wir haben handzahme Glücks-Kraniche aus den Mecklenburger Landen bei uns!     made and send by Adele Todemann
(Wer Glück hat, bekommt eine lustige Kranich-Geschichte als Rätsel erzählt. Dazu ein Kaffee auf dem Bänkchen im Sonnenschein vor dem Laden... )


Erinnern Sie sich daran?
STADT-LAND-FLUSS von Sabine Fürstenhöfer, 33-Design
Das Grafische Büro für unverwechselbares Kommunikationsdesign
mit Charme und Herzblut liefert neben dieser inspirierenden
Spielvorlage auch bezaubernde Postkarten und Notizhefte.



Wildbrett - Porzellanbrettchen
... sind besonders robust und kratzfest aus Hartporzellan, mit oder ohne Loch zum Aufhängen oder für das Frühstücksei. Passend dazu gibt es 
kleine und große Becher.


Sonntag, 12. Mai 2013

mit Karacho in die Sommersonne....

Ganz neu, seit Anfang Mai, bei uns im kleinod:
Farbenprächtige Schmuckstücke und Gefäße von "karacho keramik", die Lust auf Farbe, Sommer und Sonne machen.



LAST CHANCE 
für LANDBECK-Liebhaber und BLÜH-Fans !!

Susanne Engelhardt und Christiane Landbeck sind mit ihren Glanzstücken nur noch bis Ende Mai bei uns vertreten. 
Also hier für Alle, die schon sooft am Fenster hängen geblieben sind;
dieser Monat ist die letzte Chance auf DEIN Lieblingsteil!


Sonntag, 24. März 2013

Fein(e)stoffliche Kunstwerke

... präsentieren derzeit im kleinod Heike Doll und Katrin Kropp.

Aus den Materialien Filz, Metall, Stoff komponiert Heike Doll edle Broschen, Armbänder und Manschetten. Sie zeugen von Zartheit, spontanen Begegnungen und früheren oder vielschichtigen Leben.


Die wunderbaren Sammlerfiguren - Frl. Märzenbecher, die holde Isolde, Onkel Hubertus, die flüchtende Inflagrantine und einige mehr - haben erneut Einzug gehalten im Kleinod und schauen sitzend, liegend, stehend von ihrem Regal herab. Erschaffen werden sie von Katrin Kropp (Kahlert), die Omas alte Rüschenbestände und Reststoffe auf verzaubernde Art und Weise wiederbelebt. Bisher konnte noch Niemand ihre Schönheit auf einem Foto festhalten. Kommen Sie und schauen selbst...


Sonntag, 17. Februar 2013

Wir wollen spielerisch begeistern...

Janosch Nehls läßt WUNDERHOLZ enstehen. 
Mit Tensegritoy, Murmelade und Schreibtafel 
haben wir 3 bewundernswerte Spielwaren ausgewählt, die in der Dresdner Werkstatt aus heimischen Hölzern hergestellt werden. Die Oberflächen der wunderbaren Zeitvertreiber sind mit ungiftigen, hochwertigen Ölen und Wachsen auf Pflanzenbasis veredelt.

TesegriToy ist ein faszinierender Denk und Konstruktions- Bausatz für Kinder ab sieben und Erwachsene, der die räumliche Vorstellungskraft herausfordert und ein völlig neues Verstehen von geometrischen und räumlichen Strukturen erfordert und trainiert.

Murmelade; das Spiel mit der Schwerkraft lässt sich auf vielfältige Weise spielen. Das präzise eingefräste Mäander, auf der die mitgelieferte Klangmurmel schon bei sehr geringer Neigung klingelnd entlang rollt, sorgt für viel Freude bei Kindern und Erwachsenen. 

Die Schreibtafel zum gerade Aufhängen oder schräg Aufstellen - gelagert auf 2 Holzkugeln oder Softbällen, die man auch als Schwamm verwenden kann. Zehn bunte Tafelkreiden sind mit dabei, damit Jeder Spuren hinterlassen kann - kleine Botschaften, farbenfrohe Bilder, erste Schreibversuche oder Nicht-Vergessen-Erinnerungen bekommen so eine feine Unterlage.
________________________________________________________

Ganz frisch aus der Häkelfaktur gesellt sich zu den bezaubernden Unschuldslämmern aus der letzten Ostersaison eine smarte Kompanie von (nicht Feld- sondern)  HELDHASEN.
eineIdee von Anke Isert und Kathrin Bartelheim.



... beides ab März bei uns im Kleinod!  Wir leiten gerne Bestellungen an den Osterhasen weiter.

Mittwoch, 13. Februar 2013

SCHMUCKer Start ins neue Jahr!





OHRigami Papierkunst von Anne Walther
gefaltetes Chiyogami mit farbigem Siebdruck,
alltagstauglich und in bestechenden Farben! 
__________________________________

Kaffee-Schmuck von Eva Cello Skiera
Kaffeebohnen mit Edelstahldraht in einer duftenden und geschmackvollen Kombination zu Schmuck verarbeitet