Montag, 16. Oktober 2017

Oh, wie schön

sind die letzten Tage gewesen und bei diesem wunderbaren Sonnenschein und den sommerlichen Temperaturen verschieben sich die Vorstellungen der wärmenden Dinge ein wenig.

Stattdessen möchte ich die Töpferin C. Herrmann vorstellen, die sich seit vielen Jahren auf das Material Porzellan spezialisiert hat. Ihre filigranen Becher, Vasen und Anhänger sind transparent oder mit zarten Farben und Mustern glasiert und entstehen in ihrem Atelier in Berlin-Buch.

Montag, 2. Oktober 2017

Das kommt - unsere Herbstlooks

Ob wir wollen oder nicht, wir müssen den Sommer loslassen. Für die stürmischen Tage und gegen die Kälte wappnen wir uns mit den wunderbaren Tüchern, Schals und Stulpen aus reinem Kaschmir von "Maschwerk" aus Hamburg. Ihre Farbkombinationen und Muster sind sehr ausgewogen und haben teilweise grafischen Charakter. Das Material spricht für sich: Kaschmir schmeichelt jedem und so freue ich mich sogar auf die kälteren Tage.


Auch Katrin Schmidt aus Dresden und YP-Mode aus Chemnitz haben Stulpen und Schals in Hülle und Fülle. Diese beiden stelle ich das nächste mal vor.
Und wer das Kleinod kennt, der weiß, wie viele andere Dinge es noch zu entdecken gibt.
Wir freuen uns wie immer auf Euch!

Dienstag, 26. September 2017

UNBEDINGT

Unter diesem Label erfreuen uns das ganze Jahr Ina und Katharina aus Dresden. Ihr großes Gespür für Farben und Stoffe und ihre Liebe zum Detail lassen uns immer wieder dahin schmelzen. Soeben ist die Herbstkollektion eingetroffen, verschiedene Schätze in vielen Farbtönen: Handy- und Kosmetiktaschen, Stiftetuis und Schlüsselbänder, I-Pad Taschen und vieles mehr.
Sie stellen Dinge her, die man nicht unbedingt braucht, aber unbedingt haben muss.

Donnerstag, 14. September 2017

Alte Technik - modernes Gewand

Die alte Klöppelspitze kennt wohl jeder, die ersten entstanden bereits im 16. Jahrhundert in Italien.
Diese alte Handwerkskunst belebt die Dresdnerin Franziska Schroth. Ihre Schmuckstücke sind modern, zart und anmutig. Sie hat etliche Preise dafür bekommen und dies ganz zurecht!
Lassen sie sich verzaubern.
Seit 2015 arbeiten Hella und Petra zusammen - ihr Thema: "Aquarell trifft Malerei" und sie führen beides zusammen. Petra Wunderwald klöppelt Schmetterlinge, Blüten und andere kleine Dinge, die die Malerin  Hella Marquardt dann harmonisch in  ihr Aquarell einfügt.

Sonntag, 10. September 2017

Einmal ganz anders

Ganz liebe Grüße von der wunderbaren Insel Hiddensee - mit viel Regen und jeder Menge leuchtender Pilze!